Kanzleiprofil

Wir orientieren uns bei der Bearbeitung Ihrer Anliegen an Ihren individuellen Bedürfnissen. Diese werden in einem umfassenden Beratungsgespräch erfasst. Hiernach erhalten Sie eine Empfehlung auf deren Basis Sie in der Lage sind eine Entscheidung zu treffen, insbesondere ob und welche weiteren Maßnahmen Sie unternehmen möchten. Die Inhalte der Gespräche unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht gegenüber Jedermann. Als unabhängige Organe der Rechtspflege vertreten wir ausschließlich Ihre Interessen.

Hinsichtlich der Kosten der anwaltlichen Tätigkeit werden Sie im Vorfeld umfassend informiert. Transparenz und Sorgfalt sind hierbei selbstverständlich.

 

Wir beraten und vertreten Sie außergerichtlich und gerichtlich (in exemplarischer Aufzählung):

  • In zivilrechtlichen Angelegenheiten, wie z.B. anlässlich von Forderungen, Schadensrecht, Grundstücksrecht, Vertragsrecht;

  • In nachbarrechtlichen Belangen, wie z.B., Ansprüche betreffend Gehölzen und Gewächsen, Überbau von Zäunen u.a., Rückschnitt oder auch Beseitigungen;

  • In Belangen aus kombinierten Ansprüchen aus Zivil- und Strafrecht, wie z.B. opferrechtlichen Ansprüchen oder Ansprüchen aus Verletzungshandlungen jeglicher Art, z.B. Verkehrsunfall oder Sexualstraftaten;

  • In familienrechtlichen Belangen, wie z.B. Unterhalt, Umgang, Scheidung und Zugewinn nebst Versorgungsausgleich;

  • In arbeitsrechtlichen Belangen, wie z.B. Kündigungsschutzklagen, Forderungen, Abwehr unberechtigter Forderungen, Arbeitsschutz, zulässige Arbeitnehmerüberwachung;

  • In erbrechtlichen Belangen, wie z.B. Errichtung und Beratung betreffend der unterschiedlichen Testamente, Sozialregress und Geltendmachung und Abwehr erbrechtlicher Forderungen;

  • In mietrechtlichen Belangen, wie z.B. Kündigung und Schadenersatz;

Einen großen Bereich der Kanzleitätigkeit stellt ebenso das gerichtliche Mahnverfahren und die Zwangsvollstreckung allgemein dar. Das schnellere, sowie kostengünstigere Mahnverfahren ist eine beliebte Alternative zur sofortigen Klageerhebung. Daher kommen Sie durch unsere Beauftragung schnell, einfach und ohne großen Kostenaufwand zu Ihrem Geld.

Es besteht eine Fachanwaltschaft in dem Bereich „Familienrecht“ wie auch seit Gründung der Kanzlei im Jahr 2003 viele Jahre Erfahrung in den angegebenen Rechtsgebieten. Weitere Anliegen in Bezug auf eine Mandatsanfrage können Sie gerne kurz telefonisch –kostenfrei - erfragen. Viele Rechtsgebiete werden wir nicht abdecken können, wie z.B. das Bau- und Architektenrecht, das Insolvenzrecht wie auch Sozialrecht und Verwaltungsrecht, um einige zu nennen, denn trotz breiten Erfahrungs- und Wissensschatzes ist eine Spezialisierung notwendig, um Ergebnisse zu erzielen.

Die Tätigkeit des Anwaltes bezieht sich auf den Rat, die Geschäftsbesorgung und Vertretung des Mandanten vor Gericht gegenüber Behörden, Personen, Institutionen, usw.

Bei Fragen rufen Sie bitte an oder nehmen per E-Mail Kontakt auf, ebenso im Falle dessen, dass Sie einen Beratungstermin wünschen.

 

 

 

Nicole Ferrari